jump to navigation

Facebook Spiele aus dem Hause Microsoft Februar 12, 2010

Posted by webmodul in Uncategorized.
trackback

Wer kennt sie nicht? Die Spiele auf Facebook boomen und generieren immer mehr User zum Spielen. Lt. Golem.de will Microsoft nun in die Welt der Spiele auf dem Social Network einsteigen.

Der Deal zwischen Microsoft und Facebook scheint weitere Früchte zu tragen. Durch diesen weiteren Schritt wird sich Microsoft wohl noch mehr Reichweite aufbauen können, zumal Online Spiele insgesamt den größten Wachstumsschub im Online Geschäft vorweisen können. Durch die ausgedehnte Integration der BING Suche, die nun inkl. erweiterter Optionen weltweit auf Facebook eingebunden wird, sollte zudem etwas Boden auf den Rivalen Google gut gemacht werden können. Die Investition der 240 Millionen Dollar, die Microsoft für eine Beteiligung von 1,6 Prozent an Facebook getätigt hatte, war wohl sehr überteuert. Wie es scheint hat sich Microsoft aber einer strategisch extrem starken Quelle für weitere Kooperationen bedient und kann diese Über-Investition auf Lange Sicht wohl auch zu barer Münze führen. Spannend wird in diesem Zuge dann auch die Monetarisierung der Online Spiele. Dieser große Wachstumshebel könnte Microsoft sehr gut tun. Da hier schon viel Erfahrung im Hause vorliegt, könnte hier ein Meilenstein Richtung Profitabilität und Reichweitengenerierung gelegt werden, was den Kampf um die User gegen Google und Apple betrifft. Google hingegen hat mit Google Buzz den eigenen Social Dienst gestartet und darüberhinaus noch den Kauf  Avardvark bestätigt … hier gibt es eben keine Zeit für einen Stillstand.

Advertisements

Kommentare»

1. Microsoft vor angeblichem Einstieg bei Facebook Games | TechBanger.de - Februar 12, 2010

[…] solcher Einstieg würde nicht verwundern, schließlich ist der Gamesmarkt auf Facebook immens groß: Mit dem […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: